Top Tipps

Traumstrand auf Ibiza

Blog image Einer der schönsten Strände!

image

Zwischen Steinen und Felsküste

Eine weniger spektakuläre, aber sehr ursprüngliche Bucht: die Cala Codolar

Auf dem Weg von der Cala Tarida in die Cala Comte kommt man links an einem Wegweiser vorbei, der die staubige Piste in die Cala Codolar anzeigt. Die Sandpiste, die vorbei an eingestaubten Pinien hinunter zur Bucht führt, stellt relativ hohe Anforderungen an Fahrer und Gefährt.
Hier erwartet Sie eine eher raue Landschaft. Der Sandstrand ist winzig, außerdem recht grobkörnig und mit Steinen durchsetzt. Wer Klippen und Felsen mag, kommt hier auf seine Kosten.

Oberhalb der Bucht liegt der Tourismuskomplex „Club Delfin“. Die Gäste der Anlage verirren sich aber nur selten an den Strand hinunter: All-Inklusive sorgt dafür, dass die meisten Urlauber auf dem Hotelgelände bleiben. Diejenigen, die es am Strand friedlich mögen, werden das zu schätzen wissen.