image

Die Cala Vedella hat seit langem das Prädikat „familientauglich“ gepachtet. Der breite Sandstrand, der von steiler Felsküste gerahmt wird, ist feinkörnig und relativ breit, auch der Weg ins Meer ist leicht zu bewältigen, was zarten Kinderfüßen entgegen kommt.

Vor der Bucht schaukeln Boote auf dem Meer. Liegen und Sonnenschirme für das friedliche Sonnenbad sind vorhanden. Es gibt Duschen, Tretboote oder auch Kanus. Oberhalb der Bucht gibt es zahlreiche Apartmentkomplexe und Villen, dennoch hat sich der Platz einen recht malerischen Charme bewahren können. Auf kleinem Raum finden Strandbesucher ein breites Serviceangebot: Einkaufsmöglichkeiten, eine Autovermietung, eine Tauchschule und viele Bars und Restaurants säumen das Ufer.

Nur wenige Meter vom Strand entfernt befindet sich ein Parkplatz.